Ende mit Schrecken

Wenn dir unser Podcast gefällt und du uns dabei unterstützen möchtest, dass wir dieses Projekt noch lange fortführen können, hast du dafür verschieden Möglichkeiten. Möchtest du uns einen einmaligen Obolus nach deinem Ermessen zukommen lassen freuen für uns über jegliches Trinkgeld, das uns auf unserem PayPal-Konto erreicht. Spenden kannst du mit einem Klick hier:
PayPal
Falls du hingegen regelmäßig etwas geben und dafür sogar noch etwas von uns zurückhaben möchtest, dann sind unsere Crowdfunding-Kampagnen für dich genau das richtige. Wenn du dort Unterstützer wirst, erhältst du die regulären Episoden nicht nur drei Tage vorab, sondern darüber hinaus auch noch Zugriff auf zwei Bonus-Formate. In „Fortsetzung folgt“ besprechen wir Fortsetzungen von bereits behandelten Creepypastas und in „SCP – Secure. Contain. Protect.“ vertonen wir die Fälle der fiktiven Behörde für paranormales, die wir in Episode 12 vorgestellt haben, als Audio-Serie.

Wenn du Unterstützer werden möchtest, kannst du das auf zwei verschiedenen Plattformen tun. Die Inhalte sind auf beiden vollkommen identisch.

#1 - Patreon

Patreon ist eine US-amerikanische Crowdfunding-Plattform. Um uns dort zu unterstützen, geht ihr auf die Website Patreon.com/PodRiders. Anschließend seht ihr oben die verschiedenen Podcasts unseres Netzwerks unter „Select a membership level“. Dort findet ihr auch das „Ende mit Schrecken Stammhörer“-Paket. Mit einem Klick auf „Join“ startet der Anmeldeprozess auf Patreon. Nachdem ihr all eure Daten eingegeben habt, seid ihr Abonnent und habt Zugriff auf unsere exklusiven Inhalte. Unseren Podcast-Feed dort könnt ihr ganze bequem mit einem Podcatcher abonnieren, sodass euch keine Inhalte entgehen.

PatreonPodriders

#2 - Steady

Steady ist im Gegensatz zu Patreon eine deutsche Crowdfunding-Plattform. Der Ablauf ist ähnlich. Um uns zu unterstützen findet ihr auf Steadyhq.com/PodRiders das „Ende mit Schrecken Stammhörer“-Paket oben unter „Wähle deine Mitgliedschaft“. Ein Unterschied zu Patreon: bei Steady könnt ihr gleich darunter wählen, ob ihr ein monatliches oder gleich ein jährliches Abo abschließen wollt. Nachdem ihr bei unserem Paket auf „Unterstützen“ geklickt habt, beginnt die Anmeldeprozedur. Habt ihr alles eingetragen und die Anmeldung abgeschlossen, seid ihr ab sofort Unterstützer und erhaltet Zugriff auf den Bonus-Content. Unseren Podcast-Feed dort könnt ihr ganze bequem mit einem Podcatcher abonnieren, sodass euch keine Inhalte entgehen.

PatreonPodriders

Ihr habt also die volle Flexibilität! Solltet ihr euch dazu entscheiden unseren Podcast in irgendeiner Form zu unterstützen, könnt ihr euch sicher sein, dass euch unser ewiger Dank sicher sein wird! Falls ihr monatlich kein Geld aufbringen könnt, ist das aber natürlich gar nicht schlimm. Am allermeisten hilft uns nämlich immer noch, wenn ihr allen Leuten, die ihr kennt, von unserem Podcast erzählt und uns weiterempfehlt!

Bei Fragen rund um die Unterstützungsmöglichkeiten schreibt uns gerne eine E-Mail an post@endemitschrecken.de!

Über diesen Podcast

Franzi und André führen ihre Hörer durch die dunklen Pfade von urbanen Legenden und Creepypastas. Was ist dran, an den Schauermärchen? Wo haben sie ihre Ursprünge? Was ist wahr, was Fiktion? Findet es heraus und erlebt lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende.

von und mit PodRiders Netzwerk

Abonnieren

Follow us

Unterstütze uns

PatreonPodriders PatreonPodriders